ZAMG-Wetterwarnungen
ALDIS mobile Gewitterkarte für Oberösterreich

Wir bedanken uns bei der Firma Ei2 Protector für die Unterstützung dieser Webseite!

Feuerwehr Ottnang

auf Facebook:

Die Geschichte der Feuerwehr Ottnang a.H.

Auf den folgenden Seiten bzw. Unterseiten wird unsere Geschichte der Feuerwehr Ottnang näher betrachtet.


Gründungsjahr: 1883


Die Gründung der FF Ottnang geschah in folgenden Schritten:

 

1883
Erste Gedanken und Bemühungen die Freiwillige Feuerwehr Ottnang zu gründen (Aufzeichnung im Oö. Landesarchiv belegen das Gründungsjahr 1883)


1885
Die Gemeinde Ottnang a. H. kaufte eine Saugspritze von der Fa. Halder, in Sachsen. (Diese steht noch heute in der Museumsgalerie der FF Ottnang)
 


1888
Konstituierende Versammlung am 04. November, worauf die Freiwillige Feuerwehr Ottnang am Hausruck 1888 (organisiert) gegründet wurde.


Weitere Anschaffungen nach der Gründung:

Die Jubiläumsspritze (Kaiserspritze, mit großzügiger Unterstützung Kaiser Franz Josef I) wurde zum 2o jährigem Gründungsfest von der Fa. Rosenbauer gekauft.


         Das erste „Rüstauto“ wurde 1934 gekauft, ein „Siebener Steyrer“.

 Feuerwehrdepot, Feuerwehrhaus:


Das erste Feuerwehrgebäude wurde im Jahre 1898 errichtet, 1914 abgerissen und an der gleichen Stelle neu aufgebaut. 1947 wurde das Gebäude wieder geschliffen, neu errichtet und am 3.12.1950 bezogen. Am 2. Dezember 2005 wurde das heutige Feuerwehrhaus um 15.00 Uhr bezogen. Nach 2 Stunden im neuen Haus rückte die Feuerwehr zu einem Brandeinsatz nach Wolfsegg a. H. aus.


Große Einsätze aus älterer Zeit:

 

  • 1891 Großbrand Bärnthal 7 Häuser
  • 1901 Großbrand am Hausruckedt 8 Häuser
  • 1915 Großbrand in Puchheim 4 Häuser
  • 1947 Brand in Bärnthal am 3 Häuser
  • 29-30.10.1969 Großbrand Fa. Fellner
  • 1977 Großbrand Fa. Fellner
  • 4.9.1977 Hochwasser im Pflichtbereich entlang des Rödelbaches, 4 Tage Einsatz.
  • 2002 Hochwasser in OÖ Einsatzraum Ottnang und Bezirk Perg