Wir bedanken uns bei der Firma Ei2 Protector für die Unterstützung dieser Webseite!

Feuerwehr Ottnang

auf Facebook:

Ausbildungen 2019

29.06.2019 Bezirksbewerb Reibersdorf

An einem heißen Junisamstag zeigte unsere Jugendgruppe und unsere Aktiv Bewerbsgruppe ihr Können. Die Jugend setzte ihre Pokalserie fort und brachte zwei neue Stücke nach Ottnang. In Bronze wurde der 3. Rang und in Silber der hervorragende 1. Rang erreicht. Außerdem wurden an vier Jugendfeuerwehrmitglieder das Leistungsabzeichen in Bronze übergeben. Die offizielle Überreichung wird unser Kommandant demnächst durchführen. 

Voll motiviert freuen sich alle auf den Landesbewerb nächste Woche, der in unserem Heimatbezirk ausgetragen wird.

"Frankenburg wir kommen!"

02.-04.05.2019 Wasserdienst Grundausbildung

Zwei Kameraden der FF Ottnang nahmen bei der Wasserdienst Grundausbildung des Bezirkes Vöcklabruck teil. In drei Tagen wurden aus HBM Dominik Niedermayr und FM Jonathan Starlinger zwei neue Zillenfahrer für unsere Wehr. Den Theorieteil absolvierten die Beiden im Feuerwehrhaus Redlham. Dann verbrachten sie zwei ganze Tage auf der Donau (Winterhafen/Linz) am Ausbildungsgelände des Landesfeuerwehrverbandes.

12.04.2019 

Funkleistungsabzeichen in Silber

HBM Dominik Niedermayr und OFM Markus Schlömicher erwarben in der Landesfeuerwehrschule das FULA in Silber. Wir gratulieren den beiden Funkern herzlich.

Der Funkleistungsbewerb ist seit 1973 ein Teil des Sachgebietes Funk und Kommunikation. Er dient zur Fortführung, Vertiefung und Perfektionierung der Funkausbildung. Der Funkleistungsbewerb wird in 3 Stufen, nämlich in Bronze, Silber sowie Gold als Landesbewerb ausschließlich in Landesfeuerwehrschule Linz durchgeführt. In jeder Leistungsstufe gibt es jeweils fünf Stationen zu bewältigen. Der Bewerb in Silber setzt sich aus diesen 5 Disziplinen zusammen.

  1. Fragen
  2. Praktische Kartenkunde
  3. Übermittlung von Nachrichten
  4. Funker in der Einsatzleitstelle
  5. Praktisches Arbeiten mit der Wasserkarte

19.-23.03.2019 Maschinisten Grundausbildung

In den vergangenen Tagen fand in Ottnang eine vom Bezirksfeuerwehrkommando organisierte Maschinisten Grundausbildung statt. 43 Kameraden aus den umliegenden Feuerwehren absolvierten diese Ausbildung und konnten sie positiv abschließen. Unser Kamerad FM Jonathan Starlinger nahm an der Ausbildung teil. Der Kurs startete am Dienstag den 19. März im Lehrsaal der FF Ottnang, wo die gesamte Theorieausbildung statt fand. Am Donnerstag wurden im Stationsbetrieb die Geräte erklärt und am Samstag ging es dann zur praktischen Ausbildung, wo jeder auf sich gestellt war, um mit der Tragkraftspritze Wasser aus dem Bach zu entnehmen. 

Wir wünschen Jonny viel Erfolg mit dem Gelernten im Übungs- und Einsatzdienst!

15.03.2019 Funkleistungsabzeichen in Gold

Unser Kamerad OFM Johannes Niedermayr stellte sich erfolgreich der Königsdisziplin im Feuerwehrfunk. Der Bewerb wird an der

OÖ Landesfeuerwehrschule in Linz abgehalten.Der Bewerb setzt sich wie in Bronze und Silber aus 5 praxisnahen Disziplinen zusammen.

Bewerbsdisziplinen in Gold

  1. Allgemeine Fragen
  2. Praktische Kartenkunde
  3. Übermittlung von Nachrichten
  4. Funker in der Nachrichtenzentrale
  5. Einsatz und Übungsplan

Wir gratulieren unserem Kameraden zum bestandenen Leistungsabzeichen.

11.-15.02.2019 Gruppenkommandanten-Lehrgang

Unser Kamerad Johannes Niedermayr drückte im Februar die Schulbank, um im Einsatzfall eine Gruppe leiten zu können. Im Lehrgang wurden Taktiken rund um einen unfallfreien Einsatz gelernt. Auch viele praktische Übungen standen am Programm. Johannes hat den Lehrgang vorzüglich abgeschlossen, dazu gratulieren wir sehr herzlich und wünschen weiterhin alles Gute!