ZAMG-Wetterwarnungen
ALDIS mobile Gewitterkarte für Oberösterreich

Wir bedanken uns bei der Firma Ei2 Protector für die Unterstützung dieser Webseite!

Feuerwehr Ottnang

auf Facebook:

Ausbildungen 2016

12.11.2016 Wissenstest der Feuerwehrjugend

Am Samstag fand in der Neuen Mittelschule in Seewalchen am Attersee der Wissenstest für den Feuerwehrbezirk Vöcklabruck statt.

Wie schon bei der Erprobung wurde hier das Wissen unserer Feuerwehrjugend abgefragt.

Die Fragen beim Wissenstest wurden bereits im Vorfeld ausgiebig in Zahlreichen Übungen und Schulungen sowie der Erprobung abgearbeitet und stellten für die Teilnehmer keine Schwierigkeit dar.

Das Kommando, die Kameraden und natürlich die Jugendbetreuer gratulieren zum bestandenen Wissenstest herzlich!

Silber:

  • Hörmanndinger Jakob
  • Schwarz Philipp

Gold:

  • Holzmannhofer David
  • Starlinger Jonathan

Bilder und Text: Dominik Niedermayr

09.04.2016 Feuerwehrjugend Leistungsabzeichen Gold

Das Feuerwehrjugend Leistungsabzeichen in der Stufe Gold (kurz FjLA Gold) ist das höchste Leistungsabzeichen und Ausbildungsstufe, welche ein Jungfeuerwehrmann in seiner gesamten Laufbahn erreichen kann. Heuer stellten sich die zwei Mitglieder Markus Schlömicher und Johannes Niedermayr genau dieser Herausforderung und meisterten diese mit Bravour.

Schon beim Eintritt in die Feuerwehrjugend mit 10 Jahren wird die gesamte Ausbildung als Vorbereitung für den späteren Aktivdienst gesehen und als Übertritt kann das FjLA Gold absolviert werden, welches sechs Jahre Jugendarbeit zusammenfast und die Grundkenntnisse und Fähigkeiten für den Aktiven Einsatzdienst überprüft.

So haben auch Johannes und Markus schon mit 10 Jahren in der Jugend begonnen und können jetzt nach der positiven Absolvierung des Leistungsabzeichens und dem Grundlehrgang als aktiver Feuerwehrmann in der Feuerwehr tätig werden.

Das Kommando und die gesamte Mannschaft gratuliert und wünscht alles Gute sowie Unfallfreie Einsätze und Übungen.

30.03.2016 Führungskräfteschulung

Die Ausbildung in der Feuerwehr beginnt mit der Grundausbildung und baut immer weiter auf, so benötigt ein junger aktiver Feuerwehrmann eine andere Ausbildung als zum Beispiel die Führungsriege.

Eine auf die Bedürfnisse abgestimmte Schulung absolvierten die Führungskräfte der FF Ottnang. Thema bei dieser war: "Menschenkunde". BR Hannes Niedermayr hielt diesen überaus interessanten und lehrreichen Impulsvortrag, so dass keinem langweilig geworden ist und jeder etwas für die Führung in der Feuerwehr aber auch für seinen persönlichen Gebrauch mitnehmen konnte.