ZAMG-Wetterwarnungen
ALDIS mobile Gewitterkarte für Oberösterreich

Wir bedanken uns bei der Firma Ei2 Protector für die Unterstützung dieser Webseite!

Feuerwehr Ottnang

auf Facebook:

Atemschutz TWIN-Packs

Atemschutzgeräte werden wie der Name schon verrät verwendet, um den Atem vor giftigen Gasen und Brandrauch zu schützen.

Das Langzeit-Atemschutzgerät Dräger TWIN-Pack wird bei der FF Ottnang a. H. vom weiteren Einsatztrupp verwendet.

Mit ca. 1h Einsatzdauer ist dieses Gerät speziell für Arbeiten wie Tunneleinsätze (Hausrucktunnel Holzleithen-Eberschwang), Grubeneinsätze, Groß-Evakuierungen oder die Bekämpfung eines mittleren bis großen Brandes geeignet.

Im Einsatz rüstet sich der Trupp (3 Atemschutzträger) noch zusätzlich mit Schläuchen, Bandschlingen, Rettungsleine, Korbtrage und Fluchtmasken aus.

 

3 Stk. dieser Geräte werden im LFB-A2 mitgeführt und sind jederzeit einsatzbereit.

Befüllt sind die 2x6l CFK (Kohlenstofffaser) Flaschen mit 300bar Atemluft. In der hauseigenen Atemluftfüllstelle können diese nach dem Einsatz wieder befüllt werden.

Die Besonderheiten sind das Tragen von 2 Flaschen und die verlängerte Einsatzdauer des Gerätes. Diese Geräte wurden als Stützpunktmittel für Tunneleinsätze vom Landesfeuerwehrkommando und der ÖBB nach Ottnang verlagert.


Atemschutz Beauftragter ist BI Robert Hirsch